Fahrradbusse und Fahrradwege

Fahrradbusse und Fahrradwege

In der Sommersaison sind wieder Riesengebirgs turistische Buslinien mit Bussen die sind zum Transport Rädern ausgerüstet. Im Juni jeden Sa und So, im Juli und im August täglich und am September Do, Sa, So. Cyklobusse können für Verkehr auch Wanderer benutzen.

Riesengebirgs Cyklobusse - Riesengebirgs touristische Buslinien finden Sie in der Busfahrtplännen, die können Sie in Informzentrums und am Portal IDOS erhalten. Zuschlag für das Fahrrad ist 10,- Kč.

Riesengebirge bieten viele schöne und interessante Terrains für Mountainbike an. Von leichteren Radwegen im Vorgebirgsland bis zur technisch und fyzisch Anspruchsvollen Strecken durch Gebirge an. Falls füllen Sie sich für anspruchsvolle Strecke nicht, können Sie Seilbähne ausnutzen und unendliche Abfahrte erleben. Können Sie auch Cyklobusse ausnutzen - spezielle Busse für Radtransport ausgerüstet, die Fahrpläne finden Sie niedriger. Am Fahrrad mit Ausnahme 1.Zone von Nationalpark Riesengebirge können Sie praktisch überall fahren, aber können Sie nur auf den offiziellen, gekennzeichneten Radwegen fahren. Halten Sie diese Regel ein. Damit helfen auch Sie, die seltenen und einzigartigen Naturschätze des Riesengebirges zu schätzen um sie für unsere Kinder bewahren zu können. Cyklogeschäfte, Cykloservice und Cykloverleihe finden Sie fast in jedem Dorf.

Unser Tip: Fahren Sie mit dem Cyklobus bis zur Špindlerova bouda. Weiter dann auf dem polnischen Radwanderweg nach Przesieka. Zurück dann fahren Sie westlich über Sklarska Poreba, oder ostlich über Karpacz. Die Cyklobusse bringen Sie von Harrachov und Pomezní Boudy wieder in die Ausgangsorte zurück.

Fahrradbusse und Fahrradwege

1. Strecke: Harrachov -Rokytnice n.J. - Vrchlabí - J. Lázně - Svoboda nad Úpou - Pomezní boudy

2.Strecke: Jilemnice - Vítkovice, Horní Mísečky

3. Strecke: Vrchlabí - Špindlerův Mlýn - Špindlerovka

4. Strecke : Trutnov-Svoboda nad Úpou-Horní Maršov-Horní Malá Úpa

5. Strecke: Žacléř - Trutnov

Fotogalerie